top of page
treff.LGBT+ queeres Jugendzentrum Chur
treff.LGBT+ Buchs direkt nach dem Einzug
treff.LGBT+ Buchs
treff.LGBT+ ein Jugendzentrum für LGBTIAQ+ Kids, Jugendliche und junge Erwachsene
Buchs221230-3
chur220305_1.jpg
Buchs221230-1
lesbisch, schwul, bisexuell, trans, inter, gay oder queer - treff.LGBT+ ein Jugendzentrum für alle
lesbisch, schwul, bisexuell, trans, inter, gay oder queer - treff.LGBT+ ein Jugendzentrum für alle!
treff Punkt LGBT plus queere Jugendzentren

treff•LGBT+

für junge queere Menschen bis 27 Jahren

treff•LGBT+: Willkommen

... lesbisch, gay, schwul, bi, trans, inter, non-binär, pan, agender, ace, demi, queer, hetero ...

Ausbrechen aus der Heteronormativität, eintauchen in queeres Leben - und das mit nur gleichaltrigen. Neue Menschen kennenlernen, Freund*innen treffen, ausspannen, flirten und vielleicht die grosse Liebe treffen. All das bietet der treff•LGBT+ jungen Queers und ihren Freund*innen mitten in der Churer Altstadt und
im Herzen von Buchs SG. treff•LGBT+ für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahren.

treff•LGBT+: Text

Öffnungszeiten

queeres Jugendzentrum Buchs SG

freitags 18 - 22 Uhr

jd. 1. Samstag im Monat 16 - 22 Uhr


Neue Adresse Buchs

treff•LGBT+ Buchs,
Churerstrasse 12,
9470 Buchs 
(direkt überm AlDI Buchs)
OG 1, mit Lift

queeres Jugendzentrum Chur GR

mittwochs 18 - 21 Uhr

freitags 18 - 22 Uhr

samstags 16 - 22 Uhr 

(jd. 1. Samstag im Monat bis 19 Uhr finta Treff)

Adresse Chur

treff•LGBT+ Chur,
Goldgasse 4, 7000 Chur,

OG 2, leider kein Lift

treff•LGBT+: Jugendprogramme

Veranstaltungen

treff•LGBT+: Events List
Buchs221230-2

Was geht so ab?

im queeren Jugendzentrum Chur und Buchs

Der treff•LGBT+ unterscheidet sich nicht gross von anderen Jugendräumen, Jugendtreffs oder Jugis, wie du sie aus deiner Gemeinde kennst - mit der Ausnahme, dass hier alle QUEER sind. Die meiste Zeit wird getalkt, Musik gehört, gechillt oder gespielt. Ab und an kochen wir gemeinsam oder planen Aktionen und Projekte. Bei uns kannst du junge Menschen kennen lernen, die genau wie du, queer, am struggeln oder queerfriends sind!

Im treff•LGBT+ kannst du Getränke zu fairen Preisen bekommen oder dir auch einfach selbst etwas zu trinken oder essen mitbringen. Der Raum ist natürlich suchtmittelfrei! Ausserdem kannst du bei uns Regenbogenartikel, Gleitgel,  Kondome, Lecktücher und Co. zu fairen Preisen erwerben. Unser Jugendraum ist mit diversen Sitzmöglichkeiten ausgestattet, wir haben einen Multimediaraum, W-Lan, Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele, eine kleine Küche zur Selbstversorgung oder zum gemeinschaftlichen Kochen.

Während der regulären Öffnungszeiten werden unsere Angebote von unseren Jugendarbeitenden begleitet!

treff•LGBT+: Infos

unser Blog

treff•LGBT+: Text
treff•LGBT+: Blog-Feed

Unsere queeren und LGBTIAQ+ Projekte

oder was sonst noch so läuft!

IDAHOBIT 2023

Jedes Jahr am 17. Mai findet der IDAHOBIT - international day against homo-, bi-, inter- and transphobi - statt. In diesem Jahr haben wir Linus Giese dazu zu Gast. Linus ist Spiegel Bestsellerautor und queerer Aktivist. Er hat das Buch "Ich bin Linus - Wie ich der Mann wurde, der ich immer war" geschrieben. Linus wird in Buchs am 16. Mai und in Chur am 17. Mai 2023 aus seinem Buch lesen. Dazu planen wir, dass unsere Jugendlichen ebenfalls ihre Coming Outs präsentieren können. Sie gestallten mit uns Plakate auf denen sie von ihrem Coming Out erzählen.

April.png
ja Finta Projektbild.png

junger finta Treff Chur

Einmal im Monat findet im treff.LGBT+ Chur ein finta Treff für weiblichgelesene, intergeschlechtliche, nonbinäre, genderfluide, trans, agender junge Menschen bis 27 Jahren statt. In dieser Zeit haben "Männer, Buben, Junx (Jungs) und co keinen Zutritt.
Für sich als Männer definierende Personen haben wir auch sonst genügend Angebote / Öffnungszeiten.

Das erste Mal in den treff•LGBT+

"Du möchtest das erste Mal nicht alleine zum treff•LGBT+ nach Buchs oder Chur gehen? Na klar, du darfst immer Kollegen mitnehmen! Und wenn sich kein Kollege von dir traut, treffen wir uns gerne mit dir vorab am Bahnhof." Nico, Antonio, Tiago, Simon und Saskia sind queere Jugendliche, welche andere Jugendliche gerne vom Bahnhof zu uns in den treff•LGBT+ (Buchs bzw. Chur) begleiten.

Wir begleiten dich zum treff_edited.jpg
schmuckjpg.jpg

Bindershop & Regenbogenlädeli

Im treff•LGBT+ Buchs & Chur kannst du Regenbogenartikel wie Flaggen, Ketten, Armbänder und co kaufen. Auch Binder kannst du bei uns kaufen. Und falls nicht das dabei ist, was du suchst oder brauchst, können wir dir das meiste auch kostengünstig besorgen.

ÖV-Fonds & treff.LGBT+ unterwegs

Nicht von überall ist es einfach, ins queere Jugendzentrum treff.LGBT+ zu kommen. Oder einem fehlt das Geld fürs ÖV Ticket nach Chur? Gemeinsam mit dir schaffen wir eine Lösung!

treffLGBT+unterwegs.jpeg
Image by NeONBRAND

Queer macht Schule

unser Bildung zu romantischer, sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Mit dem Projekt richten wir uns an Schulen, Jugendeinrichtungen, Sportvereine und Institutionen. In Queer macht Schule können hetro Menschen Einblicke in queeres Leben erhalten und sich informieren.

Bücherei & Mediathek

Es gibt viele Bücher und Filme, in dem queer sein ein Thema ist. Eine kleine Auswahl - die stetig wächst  - stellen wir dir im treff.LGBT+ zur Verfügung. Gerne kannst du die Bücher & Filme ausleihen. Von Mangas über Kinder- & Jugendbüchern, Literatur zu sexueller Bildung bis hin zu esoterischer Literatur steht dir eine Auswahl zur Verfügung. Daneben haben wir die Zeitschriften L-Mag (einziges deutschsprachiges Magazin für Frauen, die Frauen lieben), Display, Mannschaft und Milchjugend im Abo. Wer sich für die Arbeit der Dachverbände interessiert kann deren Mitmenschenzeitschriften bei uns auch einsehen.
Du hast ein gutes queeres Buch oder so zuhause rumliegen und würdest gerne andere davon begeistern? Vielleicht magst du es uns in unsere Bibliothek stellen?

0AFFE392-B520-46FD-A8E7-D3365846F2EE_1_105_c.jpeg
treff•LGBT+: Unsere Programme
treff•LGBT+: Neuigkeiten
treff•LGBT+: Instagram

Für Spenden sind wir dankbar!

Jede Spende hilft und sichert das Fortbestehen der treff•LGBT+ queere Jugendzentren Buchs und Chur. Wir realisieren tolle Projekte gegen Diskriminierung und für queeres Leben. Unsere Vision ist eine offene und inklusive Gesellschaft. Hilf mit!

Spendenkonto:

sozialwerk•LGBT+

Goldgasse 4

7000 Chur

IBAN: CH50 0020 8208 1335 8840 G


BIC/SWIFT: UBSWCHZH80A
Bank: UBS, 7001 Chur

Spenden ab 100 CHF erhalten auf Nachfrage eine Bescheinigung für die Steuererklärung.

hn_200929_Twint_Code.png
treff•LGBT+: Spenden
Queere Jugendtreff Chur - treff.LGBT+
Buchs220828.jpg
treff.LGBT+ queeres Jugendzentrum Chur
IMG_Beim abzocken... Ob geoutet oder noch nicht, ob hetero oder homo. Hier hast du deinen Platz!3747
Churs quernormativer Jugendraum - treff.LGBT+
Buchs221230-2
Buchs221230-1
Buchs221230-3

Wir sind Jugendarbeit für alle - egal welches Gender oder welche sexuelle Orientierung und Identität du hast! Die offene Kinder- & Jugendarbeit mit LGBTIAQ+ Schwerpunkt des sozialwerk.LGBT+ wird professionell von Jugendarbeitenden & Sozialarbeitenden begleitet. Sie begleiten und beraten Jugendliche zu LGBTIAQ+ Themen, unterstützen Jugendliche in LGBTIAQ+ Projekten und sorgen für LGBTIAQ+ Sichtbarkeit. Dabei arbeiten sie nach dem Grundlagenpapier des Dachverbands der offenen Kinder- & Jugendarbeit Schweiz.

Unsere Mitarbeitenden engagieren sich in der Fachgruppe gendersensible offene Kinder- und Jugendarbeit (DOJ), der Fachgruppe Queer (DOJ), der Fachgruppe Gender (jugend.gr), dem Netzwerk der offene Kinder- und Jugendarbeit Graubünden (jugend.gr), der LGBT-Kommission des Schweizerischen Gewerkschaftsbunds (SGB) und der Arbeitsgruppe LGBTIQ von Avenir Sozial.

Der treffLGBT+ ist ein Leuchtturmprojekt für die Jugendarbeit, Soziale Arbeit, Queercommunity, Chur, Buchs, Graubünden, Region Werdenberg und die ganze Schweiz. 

Und genau deshalb brauchen wir deine Unterstützung, denn die treffLGBT+ queeren Jugendzentren Chur und Buchs, werden bisher grösstenteils durch Spenden finanziert.

treff•LGBT+: Mission
schweiz_edited.jpg

Adressen für junge queere Menschen

in der Schweiz

treff•LGBT+: Infos
bottom of page