ein Jugendzentrum für Schwule, Lesben, Bisexuelle, Transpersonen und Intergeschlechtliche

ÜBER UNS

treff.LGBT+ | Jugendarbeit sozialwerk.LGBT+

Egal ob lesbisch, schwul, bi, pan, omni, trans, inter, non-binär ... oder hetero. Bei uns sind alle jungen Menschen unter 27 Jahren willkommen. Hier wird gespielt, diskutiert und geplant. Dabei begleiten wir die jungen Menschen bis ins Erwachsenwerden.

Der treff.LGBT+ ist ein Teil der offenen Kinder- & Jugendarbeit für Alle! (früher: mit Schwerpunkt LGBTIAQ+) des sozialwerk.LGBT+, Goldgasse 4, 7000 Chur.

Wir sind das schweizweit einzige professionelle Jugendangebot mit LGBTIAQ+ Schwerpunkt und arbeiten nach dem Grundlagenpapier (PDF) des Dachverbands der offenen Kinder- & Jugendarbeit Schweiz.

Das sozialwerk.LGBT+ ist Mitverein bei der Kinder- & Jugendförderung Graubünden (jugend.gr), Dachverband der offenen Kinder- & Jugendarbeit Schweiz (DOJ), dem Dachverband der Schweizer Jugendverbände (SAJV), den Queerdachverbänden LOS, Pinkcross, TGNS und Regenbogenfamilien.

Wir engagieren uns in der  Fachgruppe gendersensible offene Kinder- und Jugendarbeit (DOJ), der Fachgruppe Queer (DOJ), der Fachgruppe Gender (jugend.gr), dem Netzwerk der offene Kinder- und Jugendarbeit Graubünden (jugend.gr), der LGBT-Kommission des SGB und der Arbeitsgruppe LGBTIQ von Avenir Sozial.

 

PROFESSIONELL BEGLEITET

Unser Team

Die offene Kinder- & Jugendarbeit mit LGBTIAQ+ Schwerpunkt des sozialwerk.LGBT+ wird professionell von Jugendarbeitenden & Sozialarbeitenden begleitet. Viktoriya Schiefer, Elia Deplazes und Holger Niggemann sind von uns als Jugendarbeitende für den treff.LGBT+ eingestellt und betreuen diesen. Sie begleiten und beraten Jugendliche zu LGBTIAQ+ Themen, unterstützen Jugendliche in LGBTIAQ+ Projekten und sorgen für LGBTIAQ+ Sichtbarkeit.

Bildschirmfoto 2020-11-04 um 12_edited.jpg
clip_image002 Kopie_edited_edited_edited.jpg
IMG_0746_edited.jpg

VIKTORIYA SCHIEFER

Fachperson Jugendarbeit

mit Schwerpunkt Frauen*

viktoriya@sozialwerk.lgbt

+41 78 227 50 54

ELIA DEPLAZES

Fachperson Jugendarbeit

mit Schwerpunkt trans

elia@sozialwerk.lgbt

+41 78 208 04 33

HOLGER NIGGEMANN

Geschäftsleitung & Fachperson Soziale Arbeit, Jugendarbeit und Sexuelle Bildung

holger@sozialwerk.lgbt

+41 76 389 51 00

 

UNSERE EHRENAMTLICHEN HELFENDEN

Ohne ehrenamtlichen Einsatz wäre unsere Arbeit gar nicht zu leisten. Unsere Ehrenamtlichen werden dabei von unseren Mitarbeitenden eng begleitet und unterstützt. Dennoch einen besonderen Dank an:

6488CF48-0E9C-47E9-89F0-CCE3D9C1F87D_edited.jpg

BJÖRN

Unterstützung im treff.LGBT+ und Beratung

Vorstand sozialwerk.LGBT+

blank-profile-picture-973460_edited.jpg

LISSY

Vertretung und Springerin für die Öffnungszeiten des treff.LGBT+

Vorstand sozialwerk.LGBT+

blank-profile-picture-973460_edited.jpg

GIANNI

Vertretung und Springer für die Öffnungszeiten des treff.LGBT+,

Sozialpädagoge i.A. und Vorstand sozialwerk.LGBT+

 

ADRESSE & MAP

treffLGBT+ queeres Jugendzentrum Chur

Mittwochs 16 - 19 Uhr

Samstags 16 - 21 Uhr

  • 8 Gehminuten vom Bahnhof Chur entfernt

  • im 2ten Obergeschoss, leider nicht rollstuhlgängig

treff•LGBT+, Goldgasse 4, 7000 Chur, Schweiz

Telefon, SMS, iMessage WhatsApp, Telegram: +41 76 389 51 00

  • Facebook
  • Instagram

Danke für's Absenden!

 
hn_200929_Twint_Code.png

SPENDEN

Investiere in die Zukunft

Das queere Jugendzentrum Chur ist auf Spenden angewiesen, da Bund, Kanton und Stadt unser Angebot leider noch nicht tragen, obschon aber die Wichtigkeit von Jugendarbeit für LGBTIAQ+ klar sichtbar ist. Mit unserer Arbeit und Angeboten sorgen wird dafür, dass junge Menschen zu verantwortungsvollen Erwachsenen in unserer Gesellschaft werden. Wir beugen Suiziden, sexuellem Missbrauch, Lehrabbrüchen, Gewalt, Diskriminierung und psychischen Erkrankungen vor.

Spendenkonto:

sozialwerk.LGBT+

Goldgasse 4

7000 Chur

IBAN: CH50 0020 8208 1335 8840 G


BIC/SWIFT: UBSWCHZH80A
Bank: UBS, 7001 Chur

Spenden ab 100 CHF erhalten auf Anfrage eine Bescheinigung für die Steuererklärung.

 

Unterstützung

Ohne finanzielle Unterstützung wäre der treff.LGBT+ nicht möglich. Vielen lieben Dank an unsere Unterstützenden! Fürs Jahr 2021 unterstützen uns: 

Privatpersonen:

Rebekka Weber, Familie Niggemann, Stefan Kneifel, Gian-Andrin Rust, Andrea Cortesi, Michael Harms, William Gilbert, Samual Gilgen, Roman Riedel, Cécile Weber, Isabella Cantieni, Doloris Menegon, Alexandra Menzi

Stiftungen:


Ernst Göhner Stiftung, Jeunesse Stiftung, Mariposa Stiftung, Dr. Stephan à Porta Stiftung, Lush Charity Pot, Stiftung Dr. Valentin Malamoud, Stiftung Soliwerk

Firmen:


Lush, IKEA St. Gallen, Würth International, Rhätische Bahn, Coop Chur, Landi Chur, Lidl Schweiz, UBS Chur, UBS Buchs, Rhii Energie, AXA Winterthur, Moto Graubünden, Concordia Versicherungen, EW-Buchs, Netzplanet GmbH, Doetsch Grether, UBS Buchs SG, UBS kt. St. Gallen, Genossenschaft Migros Ostschweiz

Öffentliche Hand:


Stadt Chur, Gesundheitsamt Graubünden

Andere:


Kebab plus, Avenir Social Graubünden, evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden, Milchjugend, Fonds Respect

DANKE